Heilpraktiker München – Darm

Der Darm ist der Vater wahren Trübsal. Der wahre Heilpraktiker beugt sich ehrfurchtsvoll vor der Gottheit.

Dies ist ein leicht abgewandeltes Zitat von Hippokrates. Und sagt eigentlich schon alles. Die Darmgesundheit ist essentiell für die Gesundheit des Menschen. Deshalb nimmt nicht nur der Darm, sondern das gesamte Verdauungssystem bei den meisten meiner Behandlungen als Heilpraktiker in München einen besonderen Stellenwert ein.

Osteopathie Darm

Neben den Techniken der Osteopathie für den Darm und das gesamte Verdauungssystem spielt in meinen Behandlungen die Ernährung eine wichtige Rolle. Denn wenn wir regelmäßig Nahrungsmittel zu uns nehmen, die uns nicht gut tun kann es zu „stillen Entzündungen“ so genannten >silent inflamations< kommen. Ernährung ist ein sehr individuelles Thema. Es gibt diesbezüglich wenige allgemein gültige Regeln. Zwei dir ich dir hier, ohne dich zu kennen mitgeben kann, sind

  • ausreichendes Kauen; bedeutet kauen bis der Bissen wirklich flüssig und aufgelöst ist. Denn die Verdauung findet bereits im Mund statt. Im Speichel befindliche Enzyme spalten die Kohlehydrate um sie für die Verdauung im Magen vorzubereiten.
  • Wenn bereits Störungen der Verdauungsfunktion bestehen, ist es sehr sinnvoll ca. 30 Minuten vor und 30 Minuten nach dem Essen keine Flüssigkeiten zu sich zu nehmen. D.h. nicht zu trinken. denn trinken verdünnt im ungünstigen Fall die Magensäure und andere Verdauungssäfte. Was dazu führt, das die Verdauung mangelhaft wird.

Zusammenhänge der DARM – Gesundheit

Sowohl Gelenkthemen wie Arthrosen, Arthritis, Rheuma, muskuläre Beschwerden, aber auch Themen wie Kinderwunsch, Gehirnnebel, Schlafstörungen, etc. können in mangelhafter Verdauung begründet sein. Um wirklich Rückschlüsse ziehen zu können ob deine Verdauung eine Rolle spielt bei deinen körperlichen Beschwerden ist eine ausführliche Anamnese und Untersuchung notwendig.

Wenn Du eines aus diesem Beitrag mitnimmst, dann bitte das Ernährung ein individuelles Thema ist. Es gab in den letzten Monaten einen Trend, das jedem mit Verdauungsthemen fermentierte Lebensmittel empfohlen wurden. Dies kann aber in bestimmten Fällen wie z.B. bei Histamin Intoleranz ein fataler Fehler sein. Bitte wende Dich bzgl. dieses Themas ausschließlich an Fachleute mit fundierten Ausbildungen und nicht an Menschen die durch Heilung ihrer persönlichen Erkrankung meinen Fachleute zu sein. Versteh mich nicht falsch, Austausch mit betroffenen ist wertvoll. Aber ich bleibe dabei Ernährung und auch Erkrankung sind individuelle Themen.

Psyche und Verdauung

Bei Verdauungsstörungen ist es ganzheitlich ebenfalls zu empfehlen, die Lebenssituationen einzubeziehen. Gibt es Lebensthemen die nicht „verdaut“ wurden. Gibt es unterdrückte Wut. Neigt der Mensch zum People pleasing? Das sind nur Beispiele, die möglicherweise Hinweise liefern können.

Gesundheit ist so individuell wie Du selbst es bist! Erlaube Dir für deine Themen eine professionelle Begleitung. Zu deinem höchsten Wohle.

Wenn Du magst vereinbare gerne ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch zum kennenlernen.

Du findest viele Beiträge zum Thema Darm/ Verdauung/ Ernährung auch auf meiner Blog Seite, hier verlinke ich dir ein paar Beiträge. Außerdem findest Du auf der Seite „Therapeutenkatalog“ einen Beitrag von mir zum Thema Hausmittel bei Sodbrennen.

Herzliche Grüße Tamara

Heilpraktiker München Darm