Blog

Life Hacks für den Winter

So kommen Sie ohne Erkältung durch die dunkle Jahreszeit

Sie kennen es sicher auch, egal wo Sie sich aktuell befinden, es begenet Ihnen ganz sicher mindestens eine von Erkältung geplagte Schnupfennase, in der UBahn, im Büro, beim Einkaufen, sind sind allgegenwärtig.

Sie wollen gesund durch den Winter kommmen?

Dann habe ich ein paar einfach anzuwendende Tipps für Sie auf Lager.

Zunächst mal ist wichtig zu wissen, welche Organe aktuell besondere Aufmerksamkeit brauchen. Das ist ganz einfach, es handelt sich insbesondere um Ihre Lunge und Ihnren Darm.

Sorgen Sie auch im Alltag für eine gute Belüftung Ihrer Lunge, bis in die tiefen Abschnitte, wie das ganz einfach zwischen durch mit Hilfe von „Kontaktatmung“ gelingt, zeige ich Ihnen in dem Video am Ende des Beitrags. Ausserdem hilft regelmäßiger Sport die Lunge bis in alle tief gelegenen Abschnitte zu belüften.

Kräuter, wohltuend für die Atemwege

Salbei – als Tee oder Ätherisches Öl kann bei Erkrankungen der oberen Atemwege Linderung verschaffen. Die antiseptische Wirkung hilft beim gurgeln gegen Halssschmerzen. oder Entzündungen des Nasen,- Rachenraums.

Thymian – wirkt Antibakteriell und Antiviral bei Husten und Bronchitis, er steigert die Abwehrkräfte und wirkt ausserdem Antirheumatisch.

Minze – auch sie hat antibakterille Eigenschaften zudem kühlende und entzüdungshemmende. Als Tee oder ätherisches Öl befreit die Minze die Atemwege, als Einreibung kann sie Muskelverspannungen lösen und zudem wirkt sie auch noch Verdauungsfördernd.

Ingwer Zitronen Tee – ist in der Erkältungszeit das Getränk der Wahl durch die antibakterielle Wirkung und das Immunsystem fördernde Vit C sollte dieses Getränk täglich profilaktisch in Ihrer Teetasse landen. Wichtig: die meisten Inhaltsstoffe des Ingwers finden sich direkt unter der Schale, um die maximale Wirkung zu erreichen den Ingwer also unbedingt dünn schälen.

Auch der Darm bedarf zu dieser Zeit besonderer Aufmerksamkeit

Ich empfehle meinen Klienten in der Praxis im ersten Abschnitt des Tages ausschließlich Obst zu essen. Denn bis zum Mittag ist der Köper noch im Reinigungsmodus, wenn Sie zu dieser Tageszeit nur Obst zu sich nehmen unterstützen Sie diese Reiningungsprozesse optimal. Essen Sie in kleinen Portionen, Bananen, Äpfel und und was Ihnen sonst noch schmeckt.

Um Ihren Darm maximal zu unterstützen ist es wichtig ausreichend zu kauen, ca. 30x pro Bissen, am besten bis nichts mehr da ist. Weiterhin können Sie Ihren Darm mit Aloe Vera oder Gurkenwasser am Abend vor dem schlafen gehen unterstützen. Vermeiden Sie ausserdem zu Ihren Mahlzeiten Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Trinken Sie maximal 30 Minuten vor und frühestens 30 Minuten nach dem essen.

Aloe Vera und Gurkenwasser

Beides sind Gewächse die gleichzeitig einen hohen Flüssigkeits und Faseranteil haben, was beides wichtig ist für Ihre Darmgesundheit. Die Aloe Vera hat gegenüber der Gurke den Vorteil, dass sie durch ihre Inhaltsstoffe eine ausserordentlich hohe Heilungskraft auf Häut und Schleimhäute ausübt.

Aloe Vera Wasser selbst herstellen. Kaufen Sie sich im Bioladen ein Blatt dieser mächtigen Heilpflanze, entfernen sie die Schale großzügig, denn unter der Schale befindet sich eine Substanz, die die Pflanze vor Fressfeinden schützt und auch beim Menschen zu Durchfall führt. Das so gewonnene Pflanzeninnere geben sie zusammen mit Wasser in einen Mixer und und erhalten Ihr Aloe Vera Wasser. Genauso können sie es auch mit der Gurke handhaben.

Sollte Ihnen diese Vorgehensweise zu kompliziert sein, können Sie einfach fertiges Aloe Vera Gel kaufen. Es gibt viele Anbieter mit unterschiedlicher Qualität. Ich verlinke Ihnen meinen Favoriten.

Kurze Übungen zur Aktivierung Ihres Immunsystems

finden Sie in dem folgenden Video. Diese Übungen sind ohne Aufwand ganz einfach in Ihren Alltag zu integrieren. Fall Sie Ihnen gefallen haben, Sie Wünsche oder Anregungen haben, hinterlassen Sie mir gerne ein Kommentar.

Sie möchten mehr erfahren

eine individuelle Beratung und Behandlung um gesund durch den Winter zu kommen? Dann vereinbaren Sie ganz einfach einen Termin

Ich freue mich auf Sie

Tamara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.