RÜCKENSCHMERZEN

ückenschmerzen können viele Ursachen haben. Zu wenig Bewegung, zu viel Gewicht, muskuläre Fehlspannungen, Verdauungsstörungen, auch emotionale Themen können Rückenschmerzen verursachen.

Nicht nur auf Grund der vielzahl von Ursachen, sind Rückenschmerzen ganz oben auf der Liste, wenn es um Arbeitsausfall geht. Was ist die Folge, wenn keine Lösung gefunden wird? Die Betroffenen befinden sich häufig in einem Teufelskreis aus Selbstzweifeln, Verzweiflung, Wut auf sich bzw. ihrem Körper gefangen und nicht selten folgen andere Erkrankungen.

Mögliche Folgen von Rückenschmerzen

Dauerhafte Rückenschmerzen können in ihrer Folge zu Abhängigkeiten führen. Abhängigkeit von Medikamenten, Alkohl oder anderen Schmerz reduzierenden Substanzen. Noch dazu belasten Rückenschmerzen häufig die persönlichen Beziehungen, denn ein Mensch der Schmerzen leidet ist nicht mehr er/ sie selbst. Insbesondere nicht, wenn oben genannte Substanzen mit ins Spiel kommen.

Ein für mich wichtiger Aspekt bei der Behandlung von Rückenschmerzen

Es gibt in meinen Behandlungen zwei zentrale Körperbereiche, die ich immer anschaue, befunde und behandle. Egal aus welchem Grund Du meine Hilfe in Anspruch nimmst. Da ist zum einen zu nennen der Kopf und zum anderen das Becken. Denn diese beiden zentralen Bereiche sind die wichtigsten Gefäße in Bezug auf unser Nervensystem. Wenn es im Gehirn und/ oder dem Rückenmark mit seinen periphären Nerven zu Problemen kommt, wirken diese sich immer auf Muskeln/ Gelenke, innere Organe und auch die Psyche aus.

Das (in)stabile Becken und seine Auswirkung auf Körper und Psyche

Weil diese beiden Bereiche so einen elementaren Aneil an meiner Arbeit haben und für sehr viele Menschen die Ursache vieler Beschwerden darstellen, habe ich entschieden einen on demand Workshop zur Verfügung zu stellen. Der den Titel trägt „Das (in)stabile Becken“.

In diesem Workshop wirst Du lernen, wie du deine Mitte ausgleichen und somit das Fundament auf dem deine Wirbelsäule steht, stärken kannst. Um selbst Einfluss nehemen zu können, auf deine Haltung, auf den Stand den Du in deinem Leben einnimst und somit auch auf deine Rückenschmerzen.

Wenn Du magst, sei dabei. Lerne deinen Körper zu verstehen und dir selbst zu helfen für ein Leben im Vertrauen mit deinem Körper und frei von Rückenschmerzen.

Im Übrigen ist die Teilnahme auch sinnvoll, bei allen anderen körperlichen Beschwerden, denn stell dir vor, Du baust ein Haus welches auf einem schiefen fundament steht. Es wird in der Folge zahlreiche Probleme mit sich bringen. Ich stehe dir nach Buchung des Workshops für deine Fragen jeder Zeit per Email zur Verfügung.

Zum Workshop einfach hier klicken.

Ich freue mich auf Dich!

Gratis Workshop Rückenschmerzen
Das (in)stabile Becken, nicht nur Ursache für Rückenschmerzen

Tamara

Ps.: falls Du lieber gleich einen 1:1 Termin mit mir vereinbaren möchtest, dann kommst Du hier zu meinem Kalender.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *