Blog

WASSER IST LEBEN!

 

Bevor in meiner Praxis eine osteopathische Behandlung beginnt, bekommt jeder Klient erst einmal ein großes Glas Wasser.

30 ml Wasser pro Kg Körpergewicht, sollten Sie täglich zu sich nehmen

Die meisten Menschen viel zu wenig (Wasser), schon allein aus diesem Grund können Krankheiten entstehen, oder begünstigt werden!

Aktivieren Sie ihr Wasser mit einer halben Zitrone pro 1/2 Liter.

Das macht Ihr Wasser lebendig.

Die Zitrone schafft freie Verbindungen in Ihrem Wasser, wodurch es Ihrem Körper möglich wird Gifte auszuleiten!

 

Wachen Sie am Morgen häufig mit Schmerzen auf?

Ein Grund dafür kann sein, dass Sie am Vortag zu wenig Flüssigkeit zu sich genommen haben. Dieser Mangel führt in allen Körpergeweben zu Stagnation. Das bedeutet, Ihre Gelenkflüssigkeit wird zäher und sie müssen in der Früh erst einmal „in die Gänge kommen“. Der Stoffaustausch insbesondere die Entgiftung die in der Nacht durch Leber und Darm statt findet ist durch Flüssigkeitsmangel beeinträchtigt, ungünstige Stoffe werden im Körpergewebe abgelagert mangels Transportmaterial (Wasser)

 

Der Craniosacrale Rhytmus

von dem einige Mediziner bis heute behaupten, dass er eine Erfingung schlicht weg nicht real ist, wird massiv durch Flüssigkeitsmangel beeinflusst.

In der Osteopathie wird der craniosacrale Rhytmus als primäre Atmung bezeichnet. Die Atmung unserer Lungen ist für uns Osteopathen die sekundäre Atmung. Allein die Namensgebung lässt schon Rückschlüsse auf die Wichtigkeit des craniosacralen Rhytmus zu.

Mit Hilfe des craniosacralen Rhytmus wird der Liquor (Hirnwasser), das im Ventrikelsystem des Gehirns resorbiert wird duch den Körper transportiert. In dem Liquor sind wichtige Neurotransmitter enthalten. Neurotransmitter sind chemische Substanzen die Erregungen im Nervensystem weiterleiten. Im Klartext bedeutet das, ohne Neurotransmitter keine Reaktion. Kein Lidschlag ohne Neurotransmitter.

 

Die Folgen von Flüssigkeitsmangel

sind im gesamten Organismus spürbar. Wenn auch nicht immer direkt für Sie. Denn das Wunderwerk das sie Ihren Körper nennen, arbeitet hart für Sie, kompensiert über Tage, Monate, Jahre Mangel an Flüssigkeit, Nährstoffen, Bewegung, macht unmögliches möglich.

In einer osteopathischen Sitzung kann ich mit Hilfe von kinesiologischen Test erkennen ob Ihr Körper ausreichend mit Flüssigkeit versorgt ist.

 

Trinken Sie bewusst mehr und lebendiges Wasser Ihr Körper wird es Ihnen Danken!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.